Global Refugee Forum 2023 in Genf: Temporäre Luftraumeinschränkung

08.12.2023

Vom 13. bis 15. Dezember 2023 findet in Genf das Globale Flüchtlingsforum statt. Um die Sicherheit zu garantieren, hat der Bundesrat eine temporäre Einschränkung der Luftraumnutzung und verschiedene Sicherheitsmassnahmen erlassen. Die Luftwaffe wird den Luftpolizeidienst und eine verstärkte Luftraumüberwachung sicherstellen.
Die Nutzung des Luftraums wird von Dienstag, 12. Dezember 2023, ab 8:00 Uhr Lokalzeit bis Samstag, 16. Dezember 2023, 17:00 Uhr Lokalzeit, in der Region Genf eingeschränkt. Die Einschränkung betrifft lediglich Kleinflugzeuge wie Sportflugzeuge, Helikopter sowie nichtkommerzielle private Businessflüge. Der Flugplatz Montricher bleibt geschlossen. Für Hängegleiter bleibt die Region gesperrt. Der kommerzielle Flugbetrieb vom und zum internationalen Flughafen Genf ist davon nicht betroffen.

Wir bitten euch, diese Luftraumeinschränkungen bei eurer Flugplanung zu beachten und – wie immer – das DABS sowie die erforderlichen NOTAM auf skybriefing zu konsultieren. Fly safe!

 

#flightplanning  #vfrfligths #vfr #aviation #avsafety #aviationgeek #weareGA #pilots #flying #generalaviation #airoperation #SafetyCulture


Seite teilen


Ähnliche Beiträge